Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch Ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie hier: Informationen zu Cookies und Datenschutzerklärung.

einverstanden X

 

EINZIGARTIGE HANDWERKSKUNST

Hauchdünnes Porzellan, anspruchsvolle Formen und Dekore. Um so viel Feinheit zu erreichen, arbeiten wir mit wahren Meistern ihres Handwerks zusammen. In der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG werden die detailreich entworfenen Produkte und Objekte liebevoll gefertigt und dekoriert.

Made in Germany

Eine solche Qualität lässt sich nur durch das Know-how, die Präzision und Leidenschaft einer Manufaktur mit jahrhundertelanger Erfahrung erreichen. Die Kombination einzigartiger Handwerkskunst mit modernster Technik ermöglicht es der 1747 gegründeten Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG, die einzigartigen Kollektionen zu fertigen. Dies macht sie für Michael und Christian Sieger zu einem idealen Partner.
 
Jedes Produkt entsteht in intensiver Zusammenarbeit. Eine der größten Herausforderungen im Handwerk: die außergewöhnliche Feinheit von MY CHINA! sowie die exakte Geometrie und Passgenauigkeit des Tafelservices. So lässt beispielsweise eine Wandstärke von stellenweise nur zweieinhalb Millimetern eine Glasur der Tassen und Schalen im Glasurbad unmöglich werden. Für das hauchdünne Porzellan wird eine Sprühglasur einzeln von Hand aufgetragen.

 


Manufakturporzellan bedeutet Handarbeit

In den Ateliers der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG geht jedes Teil durch bis zu 100 Hände, damit am Ende ein kostbares Unikat entsteht. Flüssige Porzellanmasse verwandelt sich, in die Hohlform gegossen, durch Feuchtigkeitsverlust in einen festen Porzellanrohling. Um makellose Oberflächen zu erhalten, wird jeder einzelne nach dem ersten Glühbrand mit Schwämmen und feinen Messerchen geputzt, dann geglüht, glasiert und glatt gebrannt. Rein weiß schimmernd, verlassen sie schließlich den Brennofen. Durch das aufwendige Satinieren des glasierten Porzellans entsteht die matte, samtig-weiche Oberfläche einiger Teile. Ihren besonderen Dekor erhalten sie im weiteren Verlauf. Hierfür wird beispielsweise 24-karätiges Gold mit feinstem Pinselstrich sorgfältig aufgetragen.