Händlersuche

CREATING ICONS

Nach und neben vielen erfolgreichen Projekten für Partner ihrer Agentur sieger design entschlossen sich Christian und Michael Sieger in 2005, die eigene Premiummarke SIEGER zu lancieren, zu der die Porzellankollektionen von SIEGER by FÜRSTENBERG gehören. Ihr persönlicher Ansporn ist es, Ikonen und moderne Klassiker der Tisch- und Wohnkultur zu schaffen.

DIE INSPIRATION

Zum einen ist es die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen der Menschen, zum anderen auch die spontane Idee, die am Anfang eines Designprozesses steht. Reisen und Theaterbesuche, Kunstausstellungen und Lektüren inspirieren Michael Sieger ebenso wie die Begegnungen in aller Welt. Flüchtige Gedanken hält er unterwegs in einem kleinen Scribble-Buch oder mit dem Tablet fest.

DESIGN FÜR DAS TÄGLICHE LEBEN

Erkenntnisse umfangreicher Recherchen zu der Historie eines Produktes und zu internationalen Gewohnheiten geben oft entscheidende Anstöße. Wer braucht heute noch ein Geschirr, das nicht spülmaschinenfest ist oder sich nicht für verschiedene Anlässe einsetzen lässt? Kollektionen wie MY CHINA! oder SEVEN, bei denen alle Teile miteinander harmonieren und kombinierbar sind, werden den Anforderungen von heute und morgen gerecht.

„Unser Porzellan lädt zum Verweilen ein. Bei Familien zu Hause oder in exklusiven Hotels – überall dort, wo Menschen das gute Leben genießen möchten.“

Christian Sieger

KOMPROMISSLOSE QUALITÄT

Das scheinbar Unmögliche zu fordern, um das Machbare zu erreichen, gehört zu den Grundsätzen der Brüder Sieger. Der Drang nach Perfektion und dem absolut stimmigen Ergebnis zeigt sich über den gesamten Designprozess. Jede neue Kreation reift über Monate, manchmal Jahre. Ästhetik und Funktionalität werden immer wieder neu hinterfragt, das gilt auch für die Haptik der einzelnen Stücke. 3D-Prototypen – entweder digital gedruckt oder aufwendig in der eigenen Modellwerkstatt hergestellt – unterstützen diesen Prozess und dienen später auch als Vorlagen für die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG.

DIE PARTNERSCHAFT

Insbesondere der kompromisslose Anspruch an die extreme Dünnwandigkeit des Porzellans erfordert ein außergewöhnliches handwerkliches Können. Das Wissen einer über 270-jährigen Manufakturgeschichte ermöglicht es, diese einzigartige Scherbenqualität und Passgenauigkeit zu erzielen. Dies zeichnet die Partnerschaft zwischen SIEGER und der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG bis heute aus: ist eine Lösung nicht gleich augenscheinlich, wird mit Leidenschaft und Offenheit zur Innovation gemeinsam daran gearbeitet.

› MANUFAKTUR

› AGENTUR SIEGER DESIGN